Medizinrecht

Unsere Gesundheit ist ein hohes Gut. Aber niemand ist davor gefeit, einmal krank zu werden. Da ist es gut zu wissen, dass der medizinische Fortschritt Vieles möglich macht. Und doch arbeiten in den Arztpraxen und Krankenhäusern auch nur Menschen. Und diese machen auch einmal Fehler. Leider ist es für einen medizinischen Laien aber fast unmöglich zu erkennen, ob eine Komplikation, die nach einer Behandlung oder Operation eingetreten ist, das normale Lebensrisiko darstellt oder aufgrund eines ärztlichen Behandlungsfehlers entstanden ist. Der behandelnde Arzt wird es dem Patienten in aller Regel jedenfalls nicht sagen.

Nutzen Sie daher ihr gutes Recht und setzen Sie sich mit mir in Verbindung, damit ich den Sachverhalt prüfen und bewerten kann. Sollte es sich dann heraustellen, dass ein ärztlicher Behandlungsfehler die Ursache ist, bin ich gerne bereit, Sie bei der Durchsetzung Ihrer Schadensersatzansprüche zu unterstützen.

Natürlich helfe ich Ihnen auch dann, wenn Ihnen Ihre Krankenkasse oder Krankenversicherung eine Leistung nicht gewähren oder die Kosten einer Behandlung nicht erstatten will. Denn auf fast alle Leistungen haben Sie aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen oder des Versicherungsvertrages einen gesetzlichen Anspruch. Allerdings setzt dies in vielen Fällen voraus, dass auch ein entsprechender Antrag gestellt wird. Scheuen Sie sich deswegen nicht, mich anzusprechen und mir Ihr Anliegen zu schildern. Ich werde dann den Sachverhalt rechtlich prüfen und für Sie eine Lösung finden.



Für eine persönliche Beratung stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie mich hier